Wer ist der Jugendrat?

Über den Jugendrat

Der Jugendrat Lechfeld setzt sich aus 8-10 jungen Bürgern im Alter zwischen 14 und 24 Jahren aus den Lechfeldgemeinden (Graben, Klosterlechfeld, Obermeitingen, Untermeitingen) zusammen.

Was macht der Jugendrat?

Der Jugendrat ist ein Sprachorgan von/für Jugendliche/-n. Er vertritt dihre Interessen vor den Gemeinderäten, ist beratend bei Neubauten wie z.B. Jugendplätzen tätig und wirkt bei Festen der Gemeinden wie den Dorffesten mit. Natürlich organisiert der Jugendrat auch eigene Veranstaltungen und Ausflüge, wie die Fahrt in die Rutschenlandschaft der Therme Erding, Grillfest am Badesee und vieles mehr.

Wie oft trifft sich der Jugendrat?

Die Teilnehmer des Jugendrates treffen sich einmal im Monat um sich auszutauschen und aktuelle Themen zu besprechen. Die Sitzungen sind öffentlich, d.h. du darfst gerne dazukommen und anhören, was besprochen wird. - Die Sitzungstermine werden rechtzeitig hier auf der Homepage und in Facebook bekannt gegeben.

Wie lange ist der Jugendrat im Amt?

Der Jugendrat Lechfeld wird auf zwei Jahre gewählt. Die Wahlen finden zwischen November und Dezember statt.

Kinder- / Jugendreferent & Jugendhaus Graben

Mobile Kinder- und Jugendarbeit Lechfeld

Jugendpflege & Jugendhaus Untermeitingen